Skip to content

FFW Markt Erkheim

Einsätze - 24.04.2016 Schwerer Verkehrsunfall A96

Am Sonntag den 24. April 2016, wurden wir um 04:37 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die A96 zwischen Holzgünz und Memmingen Ost gerufen.

Ein Fahrzeuglenker kam mit seinem Fahrzeug nach einem örtlichen Schneeschauer ins Schleudern und landete auf der Mitteltrennwand der Autobahn. Ein nachfolgender Fahrzeuglenker geriet ebenfalls ins Schleudern. Das mit vier Personen besetzte Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr die Böschung hinauf, überschlug sich mehrfach und kam auf der Beifahrerseite liegend zum stehen. Eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste mit hydraulischem Rettungsgerät durch uns befreit werden. Die Autobahn musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten komplett gesperrt werden, die Feuerwehr Schlegelsberg leitete den Verkehr an der Anschlussstelle Holzgünz ab.

Ein Notarzteinsatzfahrzeug aus Memmingen verunfallte auf der Anfahrt zu diesem Einsatz auf der gegenüberliegenden Fahrspur der A96. Kurz nach der Anschlussstelle Memmingen Ost kam das Fahrzeug ins Schleudern und prallte in die Böschung. Die Fahrzeuginsassen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Am Einsatzfahrzeug entstand Totalschaden.

Einsatzende für uns war gegen 07:15 Uhr.

EinsätzeEinsätze 
sam_1438
sam_1439
sam_1440
 
 
 
Powered by Phoca Gallery